Editorial

Peter Schneider, Chefredaktor ASMZ

Müssen wir noch vom Krieg reden (oder eigentlich genauer von Kriegen), denn er ist so offensichtlich omnipräsent. Wir müssen offenbar, den der Abstimmungskampf der SP, der Grünen, der GSoA und ihrer Sympathisanten gegen das neue Kampfflugzeug zielt darauf ab, unsere Bereitschaft für Krisen und Konflikte ins Lächerliche zu ziehen. Nicht nur sind die Gedächtnisse kurz, vergessen sind nicht nur die vollkommen ungenügenden Vorbereitungen von 1914 und 1939, dazu wird die heutige Realität (bewusst?) ignoriert. Lesen Sie mehr...


China hat Hongkong fest im Griff

Henrique Schneider, Redaktor ASMZ

Wenige Wochen schon ist das Sicherheitsgesetz für Hongkong in Kraft. China setzt seinen verschärften Kontrollanspruch zügig in Taten um. Eine Antwort darauf hat der Westen kaum. Lesen Sie mehr...


Hybride Kriegsführung 2/3: Libanon und Ukraine

Matthias Kuster*

Anhand zweier Beispiele aus der jüngsten Kriegsgeschichte, nämlich dem Libanonkrieg 2006 und der Ukrainekrise 2014/2015, sollen die Merkmale der hybriden Kriegsführung (siehe Teil 1, ASMZ 08/2020) erläutert werden. Lesen Sie mehr...


Das Fauchen des roten Drachen: Chinas militärtechnologischer Quantensprung

Pierre-Louis Gonin, Marcel Berni

Der wirtschaftliche Aufstieg Chinas wird von strategischen und diplomatischen Neuausrichtungen sowie einer modernen Aufrüstung begleitet. Die Volksbefreiungsarmee erwirbt dabei militärische Fähigkeiten, die das bestehende Kräfteverhältnis im asiatischpazifischen Raum erschüttern. Lesen Sie mehr...


Entscheidende Abstimmung – auf an die Urne!

Von Thierry Burkart*

Bei der Volksabstimmung vom 27. September für die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge geht es um viel! Es geht um den künftigen Schutz unseres Luftraums und damit um den Schutz der Menschen in unserem Land. Die Mobilisierung der Befürworter wird auch darüber entscheiden, ob wir auch künftig den Verfassungsauftrag zur Landesverteidigung wahrnehmen können oder nicht. Lesen Sie mehr...  


Japans Waffenbeschaffung ohne transparente Strategie

Kumiko Ahr

Japan stellt die Beschaffung der geplanten bodengestützten Raketenabwehr ein. Dieser Entscheid wurde im Land der aufgehenden Sonne mit unterschiedlichen Reaktionen aufgenommen. Angesichts der immer aggressiver werdenden chinesischen Politik zeigt Japan klar, welch schwache Position es zwischen den USA und China einnimmt. Lesen Sie mehr...


Heute Hongkong, morgen Taiwan?

Friedrich-Wilhelm Schlomann

Deng Xiaoping, der alte weise Mann der Volksrepublik China, wollte die Vereinigung mit dem Inselstaat Republik China (Taiwan) mit seinen 23 Millionen Einwohnern eigentlich bis 1990 abgeschlossen haben. Dabei lehnte er es ab, Gewalt auszuschliessen, doch vor einem direkten militärischen Konflikt schreckte er zurück. Lesen Sie mehr...


Rüstungsstrategie des VBS

Peter Müller, Redaktor ASMZ

Das VBS hat auf Beginn dieses Jahres eine Rüstungsstrategie herausgegeben. Sie will aufzeigen, wie die Rüstungspolitik des Bundesrates umzusetzen sei. Wichtigstes strategisches Ziel sei die Stärkung der sicherheitsrelevanten Technologie- und Industriebasis der Schweiz. Grundlegende Fragen bleiben ungeklärt; die kontroversen Erwartungen in der Öffentlichkeit dürften andauern. Lesen Sie mehr...


An der Urne ein beherztes JA

Hans-Peter Erni

Kampflugzeuge schützen nicht vor Pandemien und Cyberangriffen. Schutzmasken und Cyberabwehr schützen aber auch nicht vor Gefahren aus dem Luftraum. Sicherheit ist im Verbund zu denken und im Verbund umzusetzen. Einsatzbereite Mittel, ausgebildete Fachkräfte und führungsstarke Persönlichkeiten müssen aktionsfähig sein, bevor die nächste Krise im Anmarsch ist. Lesen Sie mehr...


Endspurt – kämpfen wir beharrlich und entschlossen!

Oberst i Gst Stefan Holenstein, Präsident SOG

Das breit aufgestellte nationale Komitee «JA zur Beschaffung neuer Kampfflugzeuge » läutete anlässlich seiner Medienkonferenz am 11. August 2020 in Bern die «heisse» und vorentscheidende Abstimmungsphase ein. Es sind ab jetzt noch knapp vier Wochen bis zum 27. September, Wochen, in denen die Schweizerische Offiziersgesellschaft (SOG) für den Fortbestand der Luftwaffe weiterhin alles geben und um jede einzelne Ja-Stimme kämpfen wird. Lesen Sie mehr...


Internationale Nachrichten

Pascal Kohler, Henrique Schneider

Lesen Sie mehr...


Madlaina Niederhauser, Hubert Annen

Madlaina Niederhauser, Hubert Annen

Die Annahme, dass während der Rekrutenschule (RS) auch in der persönlichen Reifung ein merklicher Schritt vollzogen wird, scheint kaum an Bedeutung eingebüsst zu haben. Aber basiert diese nun einfach auf dem Wunschdenken einiger Beteiligter oder gibt es sogar objektive Beweise dafür? Vorliegender Artikel reflektiert die psychischen und physischen Herausforderungen in der RS und zeigt anhand relevanter Daten, welche positiven Eigenschaften die Rekruten sich im Verlauf der Rekrutenschule aneignen. Lesen Sie mehr...


Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.