Editorial

Peter Schneider, Chefredaktor ASMZ

Wir sind der Erneuerung der Luftwaffe, sowohl mit dem neuen Kampfflugzeug wie auch mit der Bodengestützten Luftabwehr (BODLUV), mehrere grosse Schritte nähergekommen. In seiner Session vom 24. September hat sich der Ständerat den Anträgen seiner SiK angeschlossen und den Planungsbeschluss über die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge mit 32 gegen 6 Stimmen, bei 6 Enthaltungen, verabschiedet. Es war dabei unbestritten, dass die Luftwaffe ihre alternde Flotte ersetzen muss. Lesen Sie mehr...


Eine neue Übungskultur entstand

Eugen Thomann, Redaktor ASMZ

Die zweite Sicherheitsverbundsübung, die SVU19, steuert nach jahrelanger Vorarbeit dem Höhepunkt zu. Polizeikommando und Kantonaler Führungsstab von Appenzell Ausserrhoden luden die ASMZ ein, ihnen im September bei einem Vorbereitungsrapport über die Schulter zu schauen. Lesen Sie mehr...


Das Übermorgen – heute erklärt

Peter Müller, Redaktor ASMZ

Am diesjährigen FU Forum wurde die künftige Führungsunterstützung in den Fokus gestellt. Zahlreiche hochkarätige Referenten aus dem In- und Ausland zeigten die grossen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und umweltmässigen Trends auf. Künstliche Intelligenz und Sicherheit wurden mehrfach angesprochen. Die konkreten militärischen Konsequenzen müssen grösstenteils noch herausgearbeitet werden. Lesen Sie mehr...


Air2030: Bedeutung der Sicherheit im zentraleuropäischen Luftraum

Hans-Peter Erni

Das Völkerrecht definiert einen funktionierenden Staat aus Volk, Territorium und Regierung. Für den Schutz seines Volkes und für die Verteidigung seines Territoriums steht die Regierung in der Verantwortung. Die Schweiz ist ein neutrales, souveränes und unabhängiges Land. Es muss bereit sein, sein Territorium, seine Freiheit und Neutralität unbestreitbar zu behaupten. Lesen Sie mehr...


Bericht «Zukunft der Boden truppen» aus operativer Sicht

Matthias Kuster

Der Grundlagenbericht über die Weiterentwicklung der Fähigkeiten der Bodentruppen (nachfolgend BBT), der im Mai 2019 publiziert wurde, entspricht in seiner Zielsetzung dem Bericht der Expertengruppe Neues Kampfflugzeug vom Mai 2017. Beide Berichte liefern die Grundlage für die Beschaffung modernen Kampfsysteme. Eine Analyse des BBT aus operativer Sicht liefert ein paar interessante und wenig erfreuliche Erkenntnisse. Lesen Sie mehr...


Mediation in bewaffneten Konflikten reduziert Gewalt und fördert Frieden

Dominik Knill

MAS ETH MPP (Lehrgang Master of Advanced Studies ETH on Mediation in Peace Processes) trägt zur dringend notwendigen Professionalisierung der Mediation bei und verknüpft die neuesten Forschungsergebnisse mit einer praxisorientierten Lernumgebung. Zukünftige Vermittler benötigen Know-how, aber auch den Raum, um Kreativität, Beharrlichkeit und die Fähigkeiten zu entwickeln, in Teams mit hohem Stress zu arbeiten. Lesen Sie mehr...


Vom Lehrverband Flab 33 zur BODLUV Brigade 33

Yves Fournier

Entgegen der ursprünglichen Planung wurde kurz vor dem Start der Weiterentwicklung der Armee (WEA) entschieden, dass der Lehrverband Fliegerabwehr 33 (LVb Flab 33) in der Überführungsphase unverändert bleiben soll. Im Mai 2018 hat Bundesrat Parmelin bewilligt, dass auch nach der Umsetzung der WEA die Mittel der BODLUV gebündelt in einem Grossen Verband verbleiben sollen. Lesen Sie mehr...


Gespräche zwischen den USA und den Taliban – Weg zum Frieden?

Jürgen Hübschen

Am 2.September 2019 erklärte der amerikanische Sonderbeauftragte für Afghanistan, Zalmay Khalizad, dass die im Juli 2018 begonnenen Gespräche zwischen den USA und den Taliban abgeschlossen seien. Man sei «an der Schwelle einer Vereinbarung, die Gewalt reduzieren und die Tür für Afghanistan öffnen wird, um einen ehrenvollen und nachhaltigen Frieden zu verhandeln.» Lesen Sie mehr...


Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.