Editorial

Andreas Bölsterli, Chefredaktor ASMZ

Es kommt weniger darauf an, wie viele Soldaten eine Armee hat, als darauf, wieder einzelne Armeeangehörige ausgerüstet und ausgebildet ist. Letztlich zählt die Kampfkraft und nicht allein die Grösse der Armee. Lesen Sie mehr...


Anhaltende Terrorbedrohung - Detailkonzept der SVU19 genehmigt

Bernhard Wigger, Lynn Welter

Die Politische Plattform des Sicherheitsverbunds Schweiz (Chef VBS, Vorsteherin EJPD, Präsident KKJPD, Präsident RK MZF) genehmigte am 14. November 2017 das Detailkonzept der SVU 19. Damit sind die wesentlichen Eckwerte zur zweiten Sicherheitsverbundsübung (SVU) bekannt. Die Thematik ist eine anhaltende Terrorbedrohung. Lesen Sie mehr...


Die Leistungsbereitschaft unserer Milizsoldaten ist beindruckend

Philippe Rebord

Die zwei grössten Herausforderungen für 2018 sind die Alimentierung sowie die Wiedereinführung der Mobilmachung. Darüber hinaus muss es der Armee gelingen, die Anliegen der Politik zu verstehen; und es muss der Armee auch gelingen, das Vertrauen der Politik zu rechtfertigen. Lesen Sie mehr...


Allgemeine Wehrpflicht auf dem Prüfstand

Oberst i Gst Stefan Holenstein, Präsident SOG

Seit der Gründung des Schweizer Bundesstaats im Jahr 1848 ist die Wehrpflicht in der Verfassung verankert. Nicht nur einmal wurde über die Abschaffung debattiert. Dieses Ansinnen blieb stets chancenlos, so letztmals 2013 mit über 73 Prozent Nein-Stimmen. Doch ausgerechnet jetzt, mit dem Start der Weiterentwicklung der Armee (WEA), wird es für die Maxime der allgemeinen Wehrpflicht richtig heikel. Wo liegt das Problem? Lesen Sie mehr...


Der saudisch-irakische Koordinierungsrat - Vorherrschaft Saudi -Arabiens?

Jürgen Hübschen

Am 22. Oktober 2017 wurde vom saudischen König Salman und dem irakischen Premierminister Haider Al-Abadi in Riad – im Beisein des amerikanischen Aussenministers Rex Tillerson – der saudisch-irakische Koordinierungsrat gegründet. Lesen Sie mehr...


Die Territorialdivision 4 sichtet ihre neuen Aufgaben

Eugen Thomann, Redaktor ASMZ

Divisionär Hans-Peter Kellerhals nutzte den ersten Jahresrapport zu einer Auslegeordnung der Aufträge des aus der Territorialregion 4 hervorgegangenen neuen Grossverbandes. Der österreichische Gastredner, Generalmajor Robert Prader, sorgte für den Blick über den schweizerischen Tellerrand hinaus. Lesen Sie mehr...


Trainpferde auf historischen Saumpfaden – ein Epilog

Heini Hofmann

In früheren Jahrhunderten führte der Warenverkehr im Gebirge über Saumpfade, im Sommer mit Packrossen, im Winter mit Pferdeschlitten. Grösste Sorge solch transalpiner Handelsbeziehungen war das Öffnen und Instandhalten der Bergpässe zur Winterzeit. Lesen Sie mehr...


Nachrichten aus dem Informationsraum als kritischer Erfolgsfaktor

Markus Ehinger

Die Gegenseite versteckt sich in der Anonymität des Internets. Doch ein systematisches Monitoring der sozialen Medien kann insbesondere im hybriden Umfeld einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, den eigenen Verband vor Überraschungen zu schützen. – Dies ist eine wesentliche Erkenntnis der ehemaligen Infanteriebrigade 5 aus der Stabsübung «SATURN CINQUE» auf dem Führungssimulator in Kriens. Lesen Sie mehr...