Editorial

Peter Schneider, Chefredaktor ASMZ

Der Bericht «Zukunft der Bodentruppen» stellt einen Meilenstein in der Entwicklung hin zu einer modernen Armee dar. Einen ersten Schritt in diese Richtung hatte bereits der Bericht «Luftverteidigung der Zukunft» dargestellt, der Tiefgang ist allerdings nicht vergleichbar. Bei der Luftverteidigung geht es imWesentlichen um den Ersatz von Kampfflugzeugen durch Kampfflugzeuge und der BODLUV durch BODLUV. Dieser Bericht belegt, dass für unsere Armee kaum Alternativen bestehen und konzentriert sich auf Fragen der Fähigkeiten und der benötigten Stückzahlen. Lesen Sie mehr...


Zukunft der Bodentruppen

René Wellinger, Claude Meier 

2017 hat eine Expertengruppe den Bericht «Luftverteidigung der Zukunft» vorgelegt. Im vorliegenden Bericht «Zukunft der Bodentruppen» wurde anhand derselben Methode erarbeitet, über welche Fähigkeiten die Bodentruppen künftig verfügen müssen. Beide Berichte dienen als konzeptionelle Grundlage für die kohärente Fortführung der Weiterentwicklung der Armee (WEA) über das nächste Jahrzehnt hinweg. Lesen Sie mehr...


Die Spannungen zwischen Washington und Teheran – eine Kriegsgefahr?

Jürgen Hübschen

Am 4.Mai 2018 erklärte der US Präsident Donald Trump in einer Fernsehansprache an das amerikanische Volk, dass die USA das Atomabkommen mit dem Iran kündigen und Sanktionen gegen Teheran verhängen werden. Trump wörtlich: «I am announcing today that the United States will withdraw from the Iran nuclear deal. In a few moments, I will sign a presidential memorandum to begin reinstating U.S. nuclear sanctions on the Iranian regime. We will be instituting the highest level of economic sanction.» Lesen Sie mehr...


Unabhängige Aufsichtsbehörde über die nachrichtendienstlichen Tätigkeiten

Thomas Fritschi, David Humair

Als neue Gesetzesgrundlage regelt das Nachrichtendienstgesetz (NDG) alle nachrichtendienstlichen Tätigkeiten umfassend und formuliert den Auftrag zur umfassenden Lagebeurteilung durch den NDB zugunsten seiner Leistungs bezüger. Das NDG soll die Sicherheit der Schweiz erhöhen und helfen, wichtige Landesinteressen zu wahren. Der Bundesrat kann den NDB so zum Schutz der verfassungsrechtlichen Grundordnung, der Aussenpolitik sowie des Werk-, Wirtschafts- und Finanzplatzes Schweiz einsetzen. Lesen Sie mehr...


Künstliche Intelligenz – eine Revolution ohne Ende

Irène Thomann-Baur

Künstliche Intelligenz – für die einen ist sie eine Chance, für die andern ein Desaster. Unbestritten ist: Die Digitalisierung erobert immer mehr Platz in unserem Leben. Kein Wunder, dass ein Roboter zum Träger des Gottlieb-Duttweiler-Preises 2019 erkoren wurde! Lesen Sie mehr...


Offen, ehrlich, transparent?

Peter Müller, Redaktor ASMZ

Bei der Beschaffung des12cm-Mörser 16 sind ernsthafte Probleme aufgetaucht. Diese sind wenig überraschend. Das Parlament verlangt reflexartig regelmässige und detaillierte Informationen zum Projekt. Die Kontrollinstrumente wären seit längerer Zeit bereits verfügbar. Namentlich der Projektbericht des VBS ist jedoch unzweckmässig. Es fehlt bei verschiedenen Akteuren an Offenheit und Fehlerkultur. Lesen Sie mehr...


Russland modernisiert seine Artillerie

Hans Peter Gubler

Das russische Verteidigungsministerium hat gemäss eigenen Angaben eine umfassende Artilleriereform eingeleitet. Betroffen davon sind die Artillerie- und Raketenwerfereinheiten auf Stufe Division und Armee. Mit neuen Mitteln und Modernisierungsmassnahmen sollen Reichweite, Einsatzbereich und Effizienz der Artillerie verbessert werden. Lesen Sie mehr...


Geopolitische Cyber Threat Intelligence

Marc Ruef

Das Antizipieren der Fähigkeiten und Handlungen der Akteure im digitalen Raum ist in den vergangenen Jahren hochgradig relevant geworden. Durch den Ansatz der geopolitischen Cyber Threat Intelligence (CTI) wird es möglich, auf der Basis von politischen, wirtschaftlichen und technischen Daten entsprechende Risiken, Aktivitäten und Auswirkungen vorauszusagen. Lesen Sie mehr...


Militärische vs. zivile Führung: Überwindung unfruchtbarer Diskussion

Simon C. Hardegger, Patrick Boss

Die Diskussion über Unterschiede zwischen militärischer und ziviler Führung ist alt. In diesem Artikel wird der Fokus auf situative Aspekte gelenkt und ein Führungskompetenzmodell vorgestellt, welches dazu geeignet ist, die Brücke zwischen zivilem und militärischem Führen im Sinne einer gemeinsamen Projektionsfläche zu schliessen. Lesen Sie mehr...


Internationale Nachrichten

Pascal Kohler, Henrique Schneider

Neue Hyperschall Raketenabwehr?

«Die Luft- und Raketenabwehrtruppen der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte haben einen weiteren Teststart eines neuen russischen Raketenabwehrsystems im kasachischen Saryschagan erfolgreich durchgeführt», so der stellvertretende Kommandant der für den Test verantwortlichen Einheit, Oberst Vladimir Sergiyenko. Über den Raketentyp herrscht Schweigen. Details waren aber einem von den Streitkräften via den TV Sender Zvedzda verbreiteten Video zu entnehmen. Lesen Sie mehr...


Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.