Editorial

Peter Schneider, Chefredaktor ASMZ

Die Periode der relativen Ruhe nach dem Ende des Kalten Krieges neigt sich ihrem Ende zu, es herrscht auch in Europa sicherheitspolitisch wieder eine rauere Gangart; die grossen Staaten, USA, Russland, Indien und China, rüsten kräftig auf. Präsident Trump hat von den NATO-Mitgliedstaaten mehrmals gefordert, dass die jeweiligenVerteidigungsetats mindestens 2% des Bruttoinlandproduktes betragen sollen. Lesen Sie mehr...


Werkstattbericht: Religion in der Schweizer Friedensförderung

Eugen Thomann, Redaktor ASMZ

In aktuellen Konflikten berufen sich die Parteien häufig auf die Religion. Also spielt sie in der Friedensförderung zwangsläufig mit. Wie gehen schweizerische Friedensförderer, zivile und militärische, staatliche und andere, damit um? Lesen Sie mehr...


Weltraumgeopolitik – Aspekte eines unterbelichteten Forschungsfeldes

Dirk Freudenberg

Politik wird im Raum gemacht. Seit jeher stehen räumlich-geographische Bedingungen in Wechselwirkungsbeziehungen zu politischen Möglichkeiten von Menschen, unter den jeweils dort befindlichen Gegebenheiten zu leben und sich in dieser Umgebung zu entfalten. Zum Teil wirken diese Gegebenheiten auch geradezu determinierend für das politische Handeln – unter Umständen auch über Regime- und Systemwechsel hinweg und gegebenenfalls auch unabhängig von diesen. Lesen Sie mehr...


Deutschlands Sicherheitspolitik

Walter Schilling

Wer die aktuelle deutsche Sicherheitspolitik betrachtet, wird vergeblich nach einer klaren Antwort auf eine schlüssige Strategie suchen. Vielmehr pflegen die deutschen Entscheidungsträger in Berlin auf wechselnde Situationen und Herausforderungen ad hoc zu reagieren. Lesen Sie mehr...


Generalstabsschule: Korpsgeistanlass 2019 mit General Pierre de Villiers

Michael Arnold, Stv. Chefredaktor ASMZ

Der jährlich stattfindende Korpsgeistanlass, getragen von der Gesellschaft der Generalstabsoffiziere und der Generalstabsschule, hatte eine besondere Note.Die Schule feierte im Rahmen des 200-Jahr-Jubiläums der Zentralschule/HKA auch ihre Gründungsgeschichte und weihte dazu die Büste General von Bachmanns ein. Der ehemalige Generalstabschef der französischen Armee, General de Villiers,hielt eine bemerkenswerte Rede zu Aspekten der Führung. Und: 22 Generalstabsanwärter kämpften sich durch die zweitletzte Lehrgangswoche – mit Erfolg. Lesen Sie mehr...


Vollständige Ausrüstung?

Peter Müller, Redaktor ASMZ

Einer der vier Eckwerte der Weiterentwicklung der Armee lautet: Vollständige Ausrüstung. Dieses Schlagwort wird immer wieder zitiert, ohne jedoch dessen Inhalt genau zu definieren. Armee und Politik scheinen bestrebt, das unselige Aufwuchskonzept nicht zu wiederholen. Das Beispiel der zu beschaffenden Schutzwesten zeigt: Vieles bleibt momentan noch diffus. Es stellt sich die Frage, im Sinne der Transparenz die frühere Mängelliste zu aktualisieren. Lesen Sie mehr...


Bedrohung durch landgestützte russische Marschflugkörper

Hans Peter Gubler

Die USA und kurz darauf auch Russland haben Anfang Februar den im Jahre 1987abgeschlossenen INF-Vertrag aufgekündigt. Hauptstreitpunkt sind die neuen landgestützten russischen Marschflugkörper, die mit ihrer vergrösserten Reichweite eine ernsthafte Bedrohung für Europa darstellen. Lesen Sie mehr...


Evaluation des neuen Kampfflugzeugs für die Schweiz

Hans-Peter Erni

Die fünf Kandidaten für das neue Kampfflugzeug haben ihre ersten Offerten eingereicht. Im Februar und im März haben die Erprobungsteams die Kandidaten besucht, um die Antworten aus dem Fragenkatalog vor Ort zu überprüfen. Demnächst startet die Flugerprobung in der Schweiz. Fragen an den Projektleiter. Lesen Sie mehr...


Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.